Verkaufslexikon-Vertriebslexikon Know-how ergänzend zum Kh. Pflug VerkaufstrainingVerkaufstraining-Pflug Verkaufslexikon-Vertriebslexikon

320 Begriffe alphabetisch              Verkaufspsychologie              Vertriebstraining             Vertriebscoaching               Video Tutorials                 Tipps, Tricks und Tools

10 Strategien, wie Sie Neukunden fürs Leben gewinnen und behalten
 

Unternehmen müssen beweisen welche Leistungen mit welchen Werten sie für Kunden haben, wenn sie Neukunden gewinnen wollen. Wie man Kunden für sein neues Geschäft gewinnt oder wie man Neukunden gewinnt, ist eine gemeinsame Herausforderung für jedes Unternehmen, ob klein oder groß. Gemeinsam bedeutet, dass jeder Mitarbeiter wissen muss welches seine Aufgabe es ist Kunden zufriedenzustellen – oder mehr als das. Kunden zu gewinnen kann wie ein Spiel sein. Wenn dem so ist, wie gewinnen Sie? Es gibt viele mögliche Wege und Strategien, die umgesetzt werden können. Mit der richtigen Planung und den richtigen Entscheidungen wird das Gewinnen regelmäßig zur Realität.

Der Plan, wie man neue Kunden gewinnt

Neukunden spielen in jedem Unternehmen eine entscheidende Rolle. Sie haben die Macht, über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens zu entscheiden. Das Geheimnis für zufriedene Kunden ist der hervorragende Kundenservice, den Ihr Unternehmen bietet. Nach den Kunden sind die Mitarbeiter das größte Kapital für Ihr Unternehmen. Wenn Ihre Mitarbeiter glücklich sind, zahlt es sich aus, die Kunden zu beeindrucken und zu binden. Diese Einstellung verbessert Ihr Firmenimage.
 

Wer ist Ihr idealer Neukunde?

Diese Überlegung lohnt sich. Ein idealer Kunde ist derjenige, der durch die Produkte oder Dienstleistungen, die Sie anbieten, genau seine Bedürfnisse erfüllt bekommt. Um Ihren idealen Kunden zu kennen, sollten Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aus der Sicht des Kunden definieren. Tipps, um Ihren idealen Kunden herauszufinden: Bestimmen Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aus der Sicht des Kunden Definieren Sie den idealen Kunden für das, was Sie verkaufen Bestimmen Sie den spezifischen Nutzen, den Ihr Kunde durch den Kauf Ihres Produkts sucht Bestimmen Sie den genauen Standort Ihres Kunden.

Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal (USP)?

Wenn Sie sich in einem hart umkämpften Markt befinden oder sogar einen neuen Markt betreten, ist es entscheidend zu definieren, wie Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben wollen. Das Definieren Ihres Alleinstellungsmerkmals (USP) bedeutet, dass Sie herausfinden, wie Ihre Kunden Ihre Produkte und Leistungen wahrnehmen werden. Um Ihr Alleinstellungsmerkmal zu erstellen, müssen Sie die folgenden Schlüsselkriterien berücksichtigen: Welchen Wert liefere ich meinen Kunden? Warum sollten Kunden bei Ihnen und nicht bei der Konkurrenz kaufen? Wie kommunizieren Sie Ihre Positionierung an die Kunden? Effektive Markenkommunikation setzt sowohl Kreativität als auch Strategien ein, um eine starke Wahrnehmung aufzubauen, die Ihre Zielgruppe anzieht und Ihr Geschäft wachsen lässt.

Um Kunden zu gewinnen, ist es wichtig, eine klar definierte Markenpositionierungsstrategie zu haben. Mit einer gut definierten Markenpositionierung können Sie aussagekräftige Geschichten entwickeln, die Ihre Zielkunden ansprechen und widerspiegeln, wer Sie sind, wie Sie sich unterscheiden und warum Sie wichtig sind. Eine starke Marke ist ein mächtiges Werkzeug, das die Bindung an die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen fördert und Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Konvertieren Sie Ihre Website-Besucher noch heute in Kunden!

10 Strategien, um Neukunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen

Die unten aufgeführten Strategien und Tipps sind die beste Antwort darauf, wie Sie Akquise betreiben und Kunden für Ihr Geschäft gewinnen können. Die Umsetzung der Strategien hilft Ihrem Unternehmen, Vertrauen bei den Kunden aufzubauen und den Erfolg im Geschäft zu beweisen. Lassen Sie uns einige der kundenorientierten Marketingstrategien diskutieren, um Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

1. sprechen Sie Ihre Kunden mit dem richtigen Produkt an

Als Unternehmen wollen Sie Ihre Botschaft an Ihre Zielkunden vermitteln. Das klingt vielleicht etwas kompliziert, ist es aber einfach. Um Ihre Kunden mit dem richtigen Produkt oder der richtigen Dienstleistung anzusprechen, müssen Sie die folgenden Richtlinien befolgen. Identifizieren Sie Ihre Zielkunden: Sie müssen eine gute Vorstellung von Ihrem Zielmarkt haben, um ein Profil der potenziellen Kunden zu erstellen. Analysieren Sie, was sie wollen und wie Sie sie ködern können.
Zielen Sie immer darauf ab, etwas Einzigartiges oder ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als Ihre Konkurrenten anzubieten. (Nicht nur der niedrigere Preis).

Identifizieren Sie die Probleme, Schwierigkeiten, Schmerzpunkte der Kunden: Der nächste Schritt besteht darin, die Schmerzpunkte Ihrer Kunden zu identifizieren. Es ist sehr wichtig zu wissen, wie Ihre Produkte oder Dienstleistungen ihnen helfen oder ihre Probleme lösen werden. Die Kenntnis der Schmerzpunkte hilft Ihnen, die Lücken zu füllen und mit ihnen auf ihre bevorzugte Weise zu kommunizieren. Bestimmen Sie den richtigen Kommunikations-Kanal und die passend zugeschnittene Botschaft: Leiten Sie die Kunden über die vom Kunden bevorzugten Kommunikationskanäle: Sprache, Video, E-Mail, Chat und SMS, um die Kluft zwischen den Kunden zu überbrücken.

2. Personalisieren Sie Ihr Botschaften

Personalisierung ist einer der wichtigsten Verkaufshilfen. Ihre Botschaften werden sich deutlich unterscheiden, je nachdem ob Sie mit dem Einkäufer, dem Produktionsleiter, einem Sachbearbeiter oder dem Firmeninhaber sprechen.-   – Siehe Nutzenargumentation.
 Hier sind ein paar Fragen, die Sie berücksichtigen sollten, um den Weg für Interessenten zu ebnen: Welche Faktoren beeinflussen die Kaufentscheidungen der Käufer? Befriedigt Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das richtige Bedürfnis? Was hält sie davon ab, Ihr Produkt zur Erfüllung ihrer Bedürfnisse zu nutzen? Welche Ängste und Befürchtungen gibt es? Sind diese Hindernisse real oder nur subjektiv? Die Antworten auf die obigen Fragen zu verstehen, ist entscheidend für die Optimierung der Informationen.

Glauben Sie mir, ich habe Verkäufer und Produktmanager erlebt, die Eine Präsentation hielten ohne zu wissen, wer im Auditorium sitzt. – Fatal.

3. Seien Sie dort, wo Ihre Kunden sind

Zentrale Bestandteile der Neukundengewinnung sind: Identifizieren der Kanäle, in denen Ihre Kunden präsent sind.
Welche Messen, welche Kongresse und Tagungen, welche Plattformen, welche Chats ?
Ein Engagement  schaffen, das an diesen Berührungspunkten beginnt . Ein konsistentes Engagement während dem gesamten Kaufprozess liefern

4. Helfen Sie Neukunden, engagieren Sie sich mit ihnen während ihrer gesamten Kaufreise

Im Geschäft geht es um den Mensch Kunden, ähnlich wie bei einem Date. Damit Sie erfolgreich sein können, müssen sie an jedem Berührungspunkt mit dem Kunden ein überzeugendes Erlebnis bieten. In diesem Punkt sind wir uns alle einig. Das Einbinden und Führen von Kunden während ihres Vertrauensaufbaus ist die Grundlage. Es ist sehr wichtig, eine großartige Erfahrung zu liefern, wenn ein Neukunde zum ersten Mal von Ihrer Firma hört, da diese Kunden zu Ihren Markenfürsprechern werden. Das bedeutet, dass jede Phase der Kontaktaufnahme aus Sicht des Kunden nahtlos in eine laufende Beziehung integriert werden muss.

5. Vertrauen mit Kunden aufbauen

Der Aufbau von starken Beziehungen zu Kunden kann Sie für Folgeaufträge rüsten. Und selbst wenn Kunden nur einmalig kaufen, empfehlen sie Sie vielleicht an Freunde und Kollegen weiter. Befolgen Sie diese fünf Schritte, um Vertrauen zu Ihren Kunden aufzubauen: Konzentrieren Sie sich auf außergewöhnliche Kommunikation - Rechtzeitige, effiziente Kommunikation sollte für jedes Unternehmen eine Priorität sein. Bieten Sie Ihren Kunden personalisierten Service - Die Personalisierung der Dienstleistungen nach den Wünschen des Kunden macht ihn glücklich und zufrieden. So werden sie zu Ihren treuen Kunden.

Machen Sie Ihre Neukunden zu einem Teil Ihrer Geschäftsvision, zu Partnern - Informieren Sie Ihre Kunden über Ihre Geschäftsziele und bitten Sie sie, ihre Meinung zu äußern. Dadurch fühlen sie sich wertgeschätzt und als Teil Ihres Unternehmens. Erfüllen und übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden - Eine der besten Möglichkeiten, um Vertrauen bei den Kunden aufzubauen, besteht darin, sich einen Ruf als unabhängiger Profi zu erarbeiten, der außergewöhnliche Ergebnisse liefert.

6. Konsistente Lieferantenerfahrung aufrechterhalten

Das Ziel als Unternehmen ist es, einen Kundenservice zu haben, der nicht nur der beste ist, sondern legendär. Von 1992 bis 1998 war ich Verkaufsleiter von Prowell. Wir bauten den absolut besten Kundenservice mit automatisierter Kommunikation auf. Bis heute (2021) ist dieser Service von keinem Wettbewerber erreicht.

Die Bereitstellung einer konsistenten Kundenerfahrung fördert das Vertrauen in Ihre Marke. Ihre Kundenorientierung sollte nicht nur in Worten bestehen. Sie sollte mit den richtigen Handlungen untermauert werden. Die Vorteile eines konsistenten Erlebnisses sind: Differenzierung Ihres Unternehmen als Marke - Markenkonsistenz ist ein Schlüsselfaktor für die Markendifferenzierung. Konsistenz ist der Unterschied, ob Sie einen Kunden an sich binden oder ihn an die Konkurrenz verlieren. Positive Emotionen wecken - Wenn Sie Markenkonsistenz mit positiven Emotionen verbinden, werden Ihre Kunden beginnen, diese positiven Emotionen mit Ihrer Marke / Ihrem Unternehmen zu verknüpfen. Aufbau von Vertrauen und Loyalität - Markenkonsistenz führt zu Vertrauen bei den Kunden, dass sie eine bestimmte Erfahrung machen werden, wenn sie sich mit Ihrer Marke beschäftigen. Gestaltung Ihres Markenkonzepts - Wenn Sie Markenkonsistenz haben, ist die Gestaltung der Wahrnehmung Ihrer Marke in den Köpfen der Kunden durch die richtigen Botschaften leichter zu erreichen.

7. Kundenanfragen schneller beantworten

Laut Umfragen erwarten 82 % der Kunden eine sofortige Antwort auf Vertriebs-, Support- oder Beratungsfragen. Langsame Antwortzeiten und nicht in der Lage zu sein, ein Problem online zu lösen, wurde fanden ca. 20 % der Kunden nicht als akzeptabel. Die neue Kundenerwartung - Antwort in Echtzeit. Ihre Kunden haben unmittelbare Bedürfnisse und Sie sollten ihnen sofortige Hilfe bieten. Um die Fragen Ihrer Kunden in Echtzeit zu beantworten und eine sofortige Antwort zu geben, müssen Sie eine Live-Chat-Software einsetzen. Sie hilft dabei, schnell und effektiv mit Ihren Kunden zu kommunizieren, damit Sie ihnen das liefern können, was sie wünschen. Live-Chat ermöglicht die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Chats, was die Wartezeit der Kunden reduziert. Eine schnellere Reaktionszeit ist eine wichtige Kennzahl zur Verbesserung des Kundenservices Langsame Reaktionszeit verringert die Kundenzufriedenheit Durch den Einsatz von Live-Chat in Ihrem Unternehmen können Ihre Marketing-, Vertriebs- und Kundendienstteams die Erwartungen der Kunden erfüllen und übertreffen.

8. Kennen Sie Ihre Kundenerwartungen

Sammeln Sie Informationen über so viele Ihrer Kunden wie möglich. Finden Sie heraus, wonach Ihre Kunden suchen, was sie kaufen und wie häufig sie einkaufen. Wenn Sie versuchen, ihre Bedürfnisse zu verstehen, kann es nützlich sein, Details wie ihren Interesse, ihre Ziele und ihre Befürchtungen zu kennen. Es ist wichtig für Sie zu wissen, wie Ihre Kunden erwarten, dass Sie ihre Bedürfnisse erfüllen. Das erwartete Serviceniveau variiert von Markt zu Markt, von Branche zu Branche und in gewissem Maße auch von Kundengruppe zu Kundengruppe. Recherchieren Sie Ihren Markt und dann Ihr Ziel mit der richtigen Botschaft, um herauszufinden, was Ihre Kunden von Ihrem Unternehmen erwarten.

9. Schaffen Sie Kundentreue

 Kundenbindung ist sehr wichtig, unabhängig von der Größe des Unternehmens. Wiederkehrende Kunden geben bis zu 67 % mehr aus als Neukunden. Außerdem ist es 10 Mal teurer, Neukundenzu gewinnen, als bestehende Kunden zu halten. Erwägen Sie die Umsetzung der folgenden Strategien, um die Kundenbindung aufrechtzuerhalten Bieten Sie zusätzliche Vergünstigungen (Rabatte und Angebote) für Ihre treuesten Kunden Erwägen Sie verschiedene Zahlungspläne für Ihre bestehenden Kunden Bieten Sie einen hervorragenden Kundenservice Schaffen Sie eine Community und machen Sie Ihre Kunden zu einem Teil Ihrer Marke

10. Auf Kundenfeedback reagieren

Kundenfeedback ist zu einem der wichtigsten Treiber für das langfristige Wachstum eines jeden Unternehmens geworden. Der Schlüssel zu erfolgreichem Kundenfeedback ist, es zu sammeln und darauf zu reagieren. Wenn Sie auf Kundenfeedback reagieren, verbessern Sie das Kundenerlebnis und damit die Unternehmensleistung. Der richtige Zeitpunkt, um den Kunden um Feedback zu bitten, ist am Ende des Gesprächs oder Chats, während der Produkttour, nach dem Abschluss der Transaktion und nach dem Ende einer Demo oder am Jahresende. Aber nachdem das Feedback gesammelt wurde, ist es ebenso wichtig, darauf zu reagieren. Analysieren Sie das Kundenfeedback und segmentieren Sie es in Kategorien Leiten Sie das Feedback an die richtigen Teams weiter, um es zu verbessern

_ Finden Sie hier  mehr über Akquise

 

©  Kh.Pflug (Verkaufstrainer, Berater, Coach, Fachbuchautor, Hochschuldozent)

Karlheinz Pflug bietet Verkaufstraining für den Technischen Vertrieb und beratungsintensiven Verkauf sowie Vertriebscoaching auch zum Thema Akquise.  

Vertriebslexikon-Inhaltsverzeichnis 

Individuelles Verkaufstraining mit Kh.Pflug Pflug-Logo bereitet den Boden für Ihren Erfolg

Diese Seite empfehlen   -  wenn Ihnen die Seite gefällt, setzen Sie bitte einen Link auf www.vertriebslexikon.de - Danke!