Vertriebslexikon Verkaufstraining-Pflug Verkaufslexikon

Karlheinz Pflug Dipl. Wirtsch.-Ing.       Verhandlungen im Verkauf, Vertrieb, Marketing, Projektmanagement

Lexikon-Inhalt       #+       Technischer Vertrieb Coaching & Training      +#

Vertriebswissen findet man im Vertriebslexikon-Verkaufslexikon
 

Vom Bedarf zur  Nachfrage


Unter Bedarf  versteht man in betriebswirtschaftlichen Sinn die Umsetzung eines Bedürfnisses. Hierzu ist sowohl der Wunsch erforderlich ein Mangelgefühl zu beseitigen als auch die Möglichkeiten dazu in Form von Geld oder anderen Ressourcen = Kaufkraft.

Nachfrage ist die Aktion, die Handlung, die auf den Bedarf hin folgt.

_

Bedürfnis (subjektiv empfundener Mangel)


+ Wunsch, diesen Mangel zu beseitigen


+ Mittel, um den Mangel zu beseitigen


= Bedarf


+ tatsächliche Aktion um den Bedarf zu befriedigen


= Nachfrage


_

Das Bedürfnis Durst  kann sich z.B. durch eine Nachfrage nach Wein äußern. Dieses Bedürfnis kann aber auch durch den Griff zum Wasserhahn oder dem Schöpfen von Wasser aus einem Brunnen gestillt werden.

Ist kein Brunnen vorhanden so entsteht der Bedarf nach einem Brunnen und damit die Nachfrage nach einem Unternehmen das einen Brunnen bohren wird.


Bei Unternehmen ist Bedarf in der Regel die nachgefragte Menge eines Produktes (Halbfertigungserzeugnis, Enderzeugnis, Rohstoff) oder einer Dienstleistung.  Siehe auch Bedarfsermittlung.

_

Die Nachfrage ist jedoch auch abhängig von Bedingungen wie dem Preis. Sie hierzu bei Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Nachfrage

 

 

Autor:

© 1999-2023   Kh.Pflug (Verkaufstrainer, Berater, Coach, Fachbuchautor, Hochschuldozent)

.

Teilen / Empfehlen   Vertriebstraining-Coaching    Vertriebstraining-Coaching Twitter


Fachbücher von Kh-Pflug

 


Im Vertriebslexikon finden

    Suche nach Anfangsbuchstaben
    A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    XYZ


Wie Sie


Entscheidungen beeinflussen,

erfahren Sie in diesem E-Book

hier zum kostenlosen Download


Weitere Tipps und Infos

  • vertriebspsychologie Verkaufspsychologie
    Mit psychologischem Know-how leichter verkaufen
  • Messestand Messetipps
    Wie Sie auf der Messe Besucher in Kunden verwandeln
  • mann und frau verhandeln Verhandlungstricks
    Verkaufstricks und Verhandlungstricks, die Sie kennen sollten
  • Erfolgstipps Verkaufstipps und Erfolgstipps
    Bekannte und neue Tipps für Erfolg und besseren Verkauf
  • Newsletter können nerven:
    Zu oft, zu lang, zu banal und manchmal zu bunt.  Mein Infoletter dagegen macht sich rar (3-4 mal im Jahr), fasst sich kurz und erscheint einfach schwarz auf weiss. Sichern Sie sich jetzt die jeweils neueste Ausgabe.Newsletter Briefumschlag
    Anmeldung zum Infoletter

    er ist gratis und unverbindlich, enthält Anregungen, Tipps und Termine. Ihre Daten gibt Karlheinz Pflug selbstverständlich nicht weiter.