Vertriebslexikon Verkaufstraining-Pflug Verkaufslexikon

Karlheinz Pflug Dipl. Wirtsch.-Ing.       Verhandlungen im Verkauf, Vertrieb, Marketing, Projektmanagement

Lexikon-Inhalt       #+       Technischer Vertrieb Coaching & Training      +#

Vertriebswissen findet man im Vertriebslexikon-Verkaufslexikon
 

AIDA - alt aber noch immer gültig



Die Aida Formel ist eine ca. 1900 entwickelte Darstellung der Schritte für Verkauf
(Akquise)und Werbung. Das Hinzufügen von 2 weiteren Schritten hat sich als sinnvoll erwiesen.

AIDA - die Formel 4 (6) Schritte um den Kunden zu gewinnen
AI P DA S



Attention - Aufmerksamkeit

(Bewusstsein: Anbieter/Produkt existiert)
Interest - Interesse

(Bewusstsein: Anbieter/Produkt könnte einen Nutzen bieten)
Desire - Wunsch

(Bewusstsein: Anbieter/Produkt bietet mir einen Nutzen)
Action - Aktion

(Bewusstsein: Nutzen ist größer als die Investition)


Schritt 1 von AIDA - Attention - Aufmerksamkeit


In dieser Schritt muss der Anbieter dem Kunden zunächst vermitteln, dass er (beziehungsweise sein Produkt) existiert. Weiß der Kunde nicht, dass es den Anbieter gibt, kann er mit ihm auch keinen Kontakt aufnehmen. Entsprechendes gilt, wenn er nicht weiß, dass eine bestimmte Leistung angeboten wird.
„Wir sind... und bieten ...“


Schritt 2 von AIDA - Interest - Interesse


In der zweiten Schritt geht es darum, dem potenziellen Kunden zu verdeutlichen, dass der Anbieter eine Leistung anbietet, die ihm einen Nutzen bringen könnte.
Nur dann wird sein Interesse geweckt.
„Dadurch können sie erreichen, dass...“

 
Schritt 3 von AIDA – Proof - Beweis für den Nutzen



Nun muss der Anbieter den Kunden davon überzeugen, dass er beziehungsweise sein Produkt ihm nicht nur einen Nutzen bieten könnte, sondern ihm tatsächlich einen Nutzen bringt. „Bereits mehrere Unternehmen in Ihrem Bereich haben damit beste Erfahrungen gemacht.“
 

Schritt 4 von AIDA - Desire - Wunsch



Erst dann erwacht beim Kunden allmählich der Wunsch, dieses Produkt zu besitzen.
Doch er entscheidet sich noch nicht.
Nun gilt es, den Kaufwunsch in die Kaufentscheidung zu überführen.


Schritt 5 von AIDA - Action



Nun gilt es, den Kaufwunsch in die Kaufentscheidung zu überführen.
Hierfür muss der Anbieter den Kunden davon überzeugen, dass der Nutzen, den er aus dieser Entscheidung zieht, größer ist als die Investition.
Aufforderung zur Tat.
„Lassen Sie uns zu einem Kosten- Nutzenvergleich einen Termin vereinbaren.“


Schritt 6 von AIDA - Satisfaction - Zufriedenheit



Dauerhafte Zufriedenheit führt zu langfristigen kontinuierlichen Geschäftsbeziehungen.

 

 

Autor:

© 1999-2023   Kh.Pflug (Verkaufstrainer, Berater, Coach, Fachbuchautor, Hochschuldozent)

.

Teilen / Empfehlen   Vertriebstraining-Coaching    Vertriebstraining-Coaching Twitter


Fachbücher von Kh-Pflug

 


Im Vertriebslexikon finden

    Suche nach Anfangsbuchstaben
    A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    XYZ


Wie Sie


Entscheidungen beeinflussen,

erfahren Sie in diesem E-Book

hier zum kostenlosen Download


Weitere Tipps und Infos

  • vertriebspsychologie Verkaufspsychologie
    Mit psychologischem Know-how leichter verkaufen
  • Messestand Messetipps
    Wie Sie auf der Messe Besucher in Kunden verwandeln
  • mann und frau verhandeln Verhandlungstricks
    Verkaufstricks und Verhandlungstricks, die Sie kennen sollten
  • Erfolgstipps Verkaufstipps und Erfolgstipps
    Bekannte und neue Tipps für Erfolg und besseren Verkauf
  • Newsletter können nerven:
    Zu oft, zu lang, zu banal und manchmal zu bunt.  Mein Infoletter dagegen macht sich rar (3-4 mal im Jahr), fasst sich kurz und erscheint einfach schwarz auf weiss. Sichern Sie sich jetzt die jeweils neueste Ausgabe.Newsletter Briefumschlag
    Anmeldung zum Infoletter

    er ist gratis und unverbindlich, enthält Anregungen, Tipps und Termine. Ihre Daten gibt Karlheinz Pflug selbstverständlich nicht weiter.