Zielgruppe im Vertriebslexikon  von Kh. PflugVerkaufstraining-Pflug Verkaufslexikon-Vertriebslexikon

Zielgruppe
 

Eine Zielgruppe ist eine möglichst genau bestimmte Menge von Marktteilnehmern, also möglichen Kunden. Es ist die Gesamtheit aller Personen in Unternehmen, die durch eine gezielte Marketing- oder Werbemaßnahme zielorientiert angesprochen werden sollen.


Sowohl Leistungs- und Produktangebot als auch Werbebotschaften oder Imageaussagen richten sich an diese Zielgruppe. Je genauer der Zielgruppe definiert ist, desto präziser lassen sich Informationen für diese aufbereiten und formulieren.

Die simpelste Form von Werbebotschaften ist der Markenname. Dieser muss potenziellen Kunden bekannt sein, weshalb er regelmäßig mit ihm konfrontiert werden sollte. Das kann auf unterschiedlichen Wegen geschehen, sei es durch Fernseh- oder Radiowerbung, Plakate, Flyer oder in dem das Unternehmen als Sponsor bei Veranstaltungen auftritt.

Außerdem können zu diesem Zweck Werbeartikel eingesetzt werden. Sogenannte Streuartikel wie Kugelschreiber, Feuerzeuge, Regenschirme, Schlüsselanhänger und ähnliches können auf Messen verteilt werden, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen. Werbeartikel sollten auf das Unternehmen abgestimmt sein.

Beispielsweise Reiseunternehmen können ihren Markennamen gut sichtbar auf Reisetaschen platzieren und diese bei einer Buchung verschenken. Solche Reisetaschen mit Firmendruck eignen sich auch als Geburtstagsgeschenk für Mitarbeiter. Ziel der Taschen ist es, den Besitzer, aber auch Menschen, die diesen mit der Tasche sehen an das Unternehmen zu erinnern. Werbeartikel sollten auch auf die Zielgruppe abgestimmt werden, denn beispielsweise Studenten oder Familien mit kleinen Kindern, Rentner oder Geschäftsleute freuen sich über unterschiedliche Dinge. Das muss bei der Wahl der Werbeartikel und Werbebotschaften bedacht werden. Ein Unternehmen kann auch verschiedene Slogans nutzen, je nachdem welche Zielgruppe gerade angesprochen soll.

Wenn die Definition der Zielgruppe möglichst eng und detailliert formuliert wird, steigern Sie damit die Wahrscheinlichkeit des Verkaufserfolges.

Im Speziellen kann es sich auch um eine bestimmte Zielgruppe für eine Akquise-Aktion handeln. Somit ist die Zielgruppe aus Betrachtung des Vertriebs deutlich differenzierter zu sehen als im Marketing.

Mögl. Kriterien für Zielgruppenbestimmung

Privat / geschäftlich, Branche
weiblich / männlich , Alter, Familienstand, Kinder
Beruf, Stand, Status
Ort, Straße, Wohnung / Haus, Eigentum / gemietet
Einkommen, Nationalität, Religion
sportlich / träge, gesund / krank, Über- / Untergewicht
Kulturell interessiert, Verein, Interessen, Hobbys
Innovativ / konservativ, modisch, trendy
mobil / immobil
Branche – Details
Hersteller - Handel
Region – Ort
Größe
Umsatz – Bedarf
Unternehmensstruktur (Inhabergeführt, mittelständisch, Großunternehmen, Konzerne)
Innovativ / konservativ

Zugehörigkeit zu Verbänden oder Interessengruppe

 

Hier kommen Sie zu Zielvereinbarung und Zielformulierung


©  Kh.Pflug

Karlheinz Pflug bietet Verkaufstraining für den Technischen Vertrieb und beratungsintensiven Verkauf sowie Vertriebscoaching auch zum Thema Akquise.  

Vertriebslexikon-Inhaltsverzeichnis  weitere Suche im Menue  Menue Verkaufslexikon Vertriebslexikon

Verkaufstraining mit Kh.Pflug Pflug-Logo bereitet den Boden für Ihren Erfolg

 

Diese Seite empfehlen   -  wenn Ihnen die Seite gefällt, setzen Sie bitte einen Link auf www.vertriebslexikon.de - Danke!
 
 linkedin   Vertriebstraining-Coaching  

   Home   Einkauf   Ingenieure   Akquise   Psychologie   Impressum