Projektmanager (PM), Projektleiter, Projektmanagement

Projektmanager (PM), Projektleiter Ein Projektmanager ist die Person, die dafür verantwortlich ist, ein Kunden-Projekt von seinem Beginn bis zur Ausführung zu leiten. Dazu gehören die Planung, Durchführung und Verwaltung der Personen, Ressourcen und des Umfangs des Projekts. Projektmanager müssen die Disziplin haben, klare und erreichbare Ziele zu schaffen und diese bis zum erfolgreichen Abschluss zu verfolgen. Der Projektleiter hat die volle Verantwortung und Autorität, das zugewiesene Projekt abzuschließen.

Die Position eines Projektleiters kann mit dem Abschluss des zugewiesenen Projekts enden, oder es kann sich um eine semipermanente Position für eine begrenzte Zeit oder bis zu einem bestimmten Punkt im Zeitplan oder in der Abschlussphase des Projekts handeln. Aufgaben des Projektmanagers Zu den Verantwortlichkeiten eines Projektmanagers gehört das Gesamtmanagement, aber er oder sie ist nur selten direkt an den Aktivitäten beteiligt, die das Endergebnis tatsächlich hervorbringen. Die Position beaufsichtigt auch alle damit verbundenen Produkte und Dienstleistungen, Projektwerkzeuge und -techniken, die zur Gewährleistung guter Praktiken beitragen. Darüber hinaus sind die Projektmanager für die Rekrutierung und den Aufbau von Projektteams sowie für die Erstellung von Prognosen über die Risiken und Ungewissheiten des Projekts verantwortlich.

Das Management von Beziehungen und Persönlichkeiten ist ein wichtiger Bestandteil der Tätigkeit eines Projektmanagers. Teams müssen gut zusammenarbeiten, planen und kommunizieren. Die Fähigkeit, zusammenzuarbeiten und erfolgreiche Beziehungen zu den Teammitgliedern zu pflegen, ist von entscheidender Bedeutung. Reibungen, Konflikte und ehrliche Meinungsverschiedenheiten sind Teil des kreativen Prozesses, aber der Projektleiter muss sicher sein, dass sie das Projekt nicht zerstören. Wenn man dafür sorgt, dass sich die Teammitglieder wertgeschätzt fühlen, wenn man hervorragende Arbeit anerkennt und lobt, und wenn man eine qualitativ hochwertige Arbeitsumgebung für alle Teammitglieder aufrechterhält, wird diese menschliche Managementbemühung unterstützt.

Der Projektleiter muss über eine Kombination von Fähigkeiten verfügen, darunter die Fähigkeit, durchdringende Fragen zu stellen, unausgesprochene Annahmen zu erkennen und Konflikte zu lösen, sowie allgemeinere Managementfähigkeiten. Zu den wichtigsten Aufgaben eines Projektleiters gehört die Erkenntnis, dass sich Risiken direkt auf die Erfolgswahrscheinlichkeit auswirken und dass dieses Risiko während der gesamten Laufzeit eines Projekts sowohl formell als auch informell gemessen werden muss. Risiken entstehen durch Ungewissheit, und der erfolgreiche Projektleiter ist derjenige, der sich in erster Linie darum kümmert. Die meisten Fragen, die sich auf ein Projekt auswirken, resultieren auf die eine oder andere Weise aus Risiken. Ein guter Projektmanager kann das Risiko erheblich verringern, oft durch die Einhaltung einer Politik der offenen Kommunikation, die sicherstellt, dass jeder wichtige Teilnehmer die Möglichkeit hat, seine Meinungen und Bedenken zu äußern.

Ein Projektleiter ist eine Person, die dafür verantwortlich ist, Entscheidungen zu treffen, sowohl große als auch kleine. Der Projektleiter sollte sicherstellen, dass er Risiken kontrolliert und Unsicherheiten minimiert. Jede Entscheidung, die der Projektleiter trifft, muss seinem Projekt direkt zugute kommen. Projektleiter verwenden in der Regel Projektmanagementsoftware um ihre Aufgaben und ihre Mitarbeiter zu organisieren. Diese Softwarepakete ermöglichen es den Projektmanagern, Berichte und Diagramme in wenigen Minuten zu erstellen, im Vergleich zu den mehreren Stunden, die es dauern kann, wenn sie dies von Hand tun.

  • Die Rolle des Projektleiters umfasst viele Aktivitäten, darunter
  • Planung und Definition des Umfangs Aktivitätsplanung und Sequenzplanung
  • Ressourcenplanung
  • Entwicklung von Zeitplänen Zeitschätzung Kostenschätzung
  • Einen Haushalt aufstellen
  • Dokumentation Erstellen von Diagrammen und Zeitplänen
  • Risiko-Analyse
  • Management von Risiken und Problemen
  • Überwachung und Berichterstattung über den Fortschritt
  • Meetings mit Kunden oder Auftraggebern
  • Team-Führung
  • Strategische Einflussnahme Kommunikation mit Business-Partnern
  • Kommunikation mit Kunden
  • Konfliktklärung und Schlichtung –  Claim Management
  • Zusammenarbeit mit Anbietern und Subunternehmen
  • Analyse von Skalierbarkeit
  • kontrollieren Realisierung der Vorteile, Darstellung des Nutzens

Nichts ist für den Erfolg eines Projekts wichtiger als effektive Kommunikation. Effektivere Kommunikation = Ein besseres Projektmanagement ist natürlich jedem im Projektmanagement bekannt, aber wir haben Schwierigkeiten bei der Umsetzung, die auf verschiedene Faktoren wie die Art des Projekts, die Struktur der Organisation usw. zurückzuführen sind. Etwa 90% der Zeit in einem Projekt wird vom Projektmanager für die Kommunikation aufgewendet. Hier finden Sie ein Kommunikationstraining für Projektmanager.

 

©  Kh.Pflug (Verkaufstrainer, Berater, Coach, Fachbuchautor, Hochschuldozent)

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: Vertriebs-Fachbuecher .

Karlheinz Pflug bietet Verkaufstraining für den Technischen Vertrieb und beratungsintensiven Verkauf sowie Vertriebscoaching auch zum Thema Akquise.  

Vertriebslexikon-Inhaltsverzeichnis

Begriffe suchen nach Anfangsbuchstaben
A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     XYZ

Begriff in allen Seiten von Kh. Pflug finden

Fachbücher Vertrieb von Kh.Pflug

Bücher-Link

Das Vertriebslexikon empfehlen

wenn Ihnen die Seite gefällt, setzen Sie bitte einen Link auf www.vertriebslexikon.de - Danke!

Kontakt

  • BCT Pflug Business-Coaching, Consulting & Training
  • Karlheinz Pflug - Dipl- Wirtsch.-Ing.
  • 76891 Erlenbach
  • Hauptmann-Hoffmann-Strasse 25

  • Phone: +49-6398-993117
  • E-Mail: info@kh-pflug.de

Weitere Informationen

©2019 | Karlheinz Pflug