Vertriebslexikon , Know-how ergänzend zum Verkaufstraining von Kh. PflugVerkaufstraining-Pflug Verkaufslexikon-Vertriebslexikon

Prägnante, ausdrucksvolle Sprache

Mit einer unsicheren Stimme und einer unklaren, wenig präzisen Sprache werden Sie kaum jemanden überzeugen können. Für eine prägnante, ausdrucksvolle Sprache verwenden Sie :


· Kurze Sätze
· Sie Ansprache "Hier sehen Sie..." (statt ich zeige Ihnen)
· Bilde, Symbole
  
Vermeiden Sie :

Ver-NEIN-ende Aussagen, sie können leicht falsch verstanden werden.
(„rosa Elefant“) Denn unser Unterbewusstsein kann nur positiv formulierte Informationen aufnehmen 
Ich will Sie nicht betrügen ! Im Gedächtnis bleibt „betrügen“
Positive Formulierungen sind besser: Ich bin ehrlich!
 
Falsche Konjunktive
Wäre, würde, hätte, sollte, könnte (Ich würde mir wünschen wollen...)
 
Weichmacher
Kleine Anliegen, kurze Frage, eigentlich, nur, vielleicht, zufällig
 
Negative Reizworte
Problem, stören., enttäuschen, Schaden, immer, nie ...
 
Worte mit negativem Beigeschmack (kann individuelle verschieden sein)
Brief ist eingegangen, billig, Kosten, Profit, Lehrer, Politiker ...

 

In Bildern sprechen

Mit einer abstrakten Sprache ermüden Sie den Zuhörer, weil Sie hohe Anforderungen an sein Vorstellungsvermögen stellen. Außerdem erschweren Sie ihm das Verständnis. Demgegenüber bringen Sie mit Beispielen, Vergleichen und Bildern Leben und Farbe in Ihre Sprache, Sie ersparen sich viele Worte (ein chinesisches Sprichwort lautet: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte") und Sie machen es dem Zuhörer leichter, Ihren Ausführungen zu folgen.
 
Einfache Möglichkeiten, Ihre Sprache bildhaft ausdrucksvoll zu gestalten. 
Verwenden Sie Vergleiche! Beispiele:
stehen wie ein Fels in der Brandung
sich verhalten wie Hund und Katze
leben wie die Made im Speck
etwas fürchten wie der Teufel das Weihwasser
rein wie ein Wasserfall
 
 
Verwenden Sie Redewendungen mit bildlichen Assoziationen! Beispiele:
für jemanden durchs Feuer gehen
schlafende Hunde wecken
mit den Wölfen heulen
den Stein ins Rollen bringen
etwas an die große Glocke hängen
 
 
Erweitern Sie Eigenschaftswörter (insbesondere solche, die Farben beschreiben) durch bildhafte Vergleiche! ‑ Beispiele:
gerade ‑> kerzengerade, schnurgerade
hart   ‑> bretthart, glashart, stahlhart, steinhart
schnell ‑> blitzschnell, pfeilschnell
gelb   ‑> goldgelb, honiggelb, strohgelb, zitronengelb
grün ‑> giftgrün, grasgrün, jadegrün, moosgrün, smaragdgrün
 
Fügen Sie, soweit angebracht, zu abstrakten Begriffen bildhafte Attribute hinzu! ‑Beispiele:
helle Begeisterung
krasser Gegensatz
glatte Lüge
beißender Spott
brennender Wunsch
 
Noch ein paar Beispiele für bildhafte, prägnante Sprache:
jemandem reinen Wein einschenken
jemandem die Stirn bieten
die Segel streichen
die Katze aus dem Sack lassen
reinen Tisch machen
etwas über das Knie brechen
etwas auf die lange Bank schieben
etwas an den Nagel hängen
sich in die Nesseln setzen
gegen den Strom schwimmen
etwas unter den Teppich kehren
alle Hebel in Bewegung setzen
jemandem die kalte Schulter zeigen
mit dem Feuer spielen auf den Leim gehen
alles auf eine Karte setzen
Wasser in den Wein gießen
Nägel mit Köpfen machen
jemandem Knüppel zw. die Beine werfen

 

©  Kh.Pflug (Verkaufstrainer, Berater, Coach, Fachbuchautor, Hochschuldozent)

Karlheinz Pflug bietet Verkaufstraining für den Technischen Vertrieb und beratungsintensiven Verkauf sowie Vertriebscoaching auch zum Thema Akquise.  

Vertriebslexikon-Inhaltsverzeichnis  weitere Suche im Menue  Menue Verkaufslexikon Vertriebslexikon

Verkaufstraining mit Kh.Pflug Pflug-Logo bereitet den Boden für Ihren Erfolg

 

Diese Seite empfehlen   -  wenn Ihnen die Seite gefällt, setzen Sie bitte einen Link auf www.vertriebslexikon.de - Danke!
 
 linkedin   Vertriebstraining-Coaching  

  Home   Einkauf   Ingenieure   Akquise   Psychologie   Impressum