Verkaufslexikon-Vertriebslexikon Know-how ergänzend zum Verkaufstraining von Kh. PflugVerkaufstraining-Pflug Verkaufslexikon-Vertriebslexikon

Angst, Ängste, Befürchtungen bewältigen und überwinden


Nicht nur der Kunde hat Angst, das falsche zu kaufen, zu viel Geld auszugeben etc.

Auch der Verkäufer hat Angst - zumindest manchmal, dann geht es schon los auf dem Weg zum Büro.
Oft passiert es auf der Fahrt zum Interessenten (der hoffentlich Kunde wird), oder dann, wenn wir ihr / ihm bzw. einer Gruppe von Menschen gegenübertreten.
Ein flaues Gefühl im Bauch, feuchte Hände. Es kommt vor, dass man zittert (manchmal kaum bemerkbar). Der Hals wird trocken. Die Stimme hört sich anders an. Manchmal versagt Sie. Angst! Diese Angst führt zu der typischen Aufschieberitis.

Nehmen Sie sich JETZT 5 Minuten und fragen Sie sich: 


"Wovor hast Du Angst ?"


Ist es das Wort NEIN ? Ist es weil wir Ablehnung befürchten ? Bei den meisten Verkäufern, die ich kenne trifft (traf) dies zu. Sollte dies bei Ihnen so - oder so ähnlich - ablaufen, dann fragen Sie sich bitte JETZT nochmals:
"Wovor hast Du Angst ?"
Angst ist eine natürliche Schutzreaktion. Doch unser so hoch entwickeltes Gehirn ist auch (vermutlich im Gegensatz zu Tieren ) in der Lage sich auf Situationen einzustimmen, die kommen könnten! Wohl gemerkt - kommen könnte! Es ist die  

A nnahme
n icht
g eprüfter
S ituationen und
T atsachen

Stellen Sie sich vor, es wird gar nicht so schlimm - dann war all die Aufregung umsonst. Angst ist vielfach unbegründet.
Und - außer in lebensbedrohlichen Situationen - unnötig. Die entscheidenden Fragen sind: Was kann geschehen? Was kann da kommen? Was passiert bei einem NEIN? Brennt mein Haus ab ? Fallen mir die Haare aus ? Werde ich krank ?


Schädigend für die Gesundheit ist weniger das NEIN, sondern die Angst vor dem NEIN.


Selbstverständlich haben wir seit der Kindheit gar viele NEINs gehört und alle waren unangenehm. Doch wer sagt uns, dass wir ein Nein bekommen, wenn wir auf ein JA hinarbeiten? Und wenn es doch so ist, haben wir klare Verhältnisse - besser als ein jein oder ein vielleicht. Wir Verkäufer sind um Dimensionen selbstbewusster, wenn wir die Dinge nicht so eng sehen. Lassen Sie los. Seien Sie locker. Diese neue Einstellung bringt Sie zum Ziel und hilft gegen den Herzinfarkt. Deshalb stecken Sie ein NEIN weg, wenn es tatsächlich kommen sollte. Nehmen Sie es nicht so sehr zu Herzen. Vor allem - nehmen Sie es nicht persönlich.  Jetzt haben Sie Zeit für den nächsten Kunden, der es wert ist, mit Ihnen zusammen zu arbeiten.

 

siehe auch EgopowerStress und Motivation     Stärkung der Selbstsicherheit ist auch Thema in meinen Seminaren.

 

 

©  Kh.Pflug (Verkaufstrainer, Berater, Coach, Fachbuchautor, Hochschuldozent)

Karlheinz Pflug bietet Verkaufstraining für den Technischen Vertrieb und beratungsintensiven Verkauf sowie Vertriebscoaching auch zum Thema Akquise.  

Vertriebslexikon-Inhaltsverzeichnis  weitere Suche im Menue  Menue Verkaufslexikon Vertriebslexikon

Verkaufstraining mit Kh.Pflug Pflug-Logo bereitet den Boden für Ihren Erfolg

Diese Seite empfehlen   -  wenn Ihnen die Seite gefällt, setzen Sie bitte einen Link auf www.vertriebslexikon.de - Danke!
 
 linkedin   Vertriebstraining-Coaching  

  Home   Einkauf   Ingenieure   Akquise   Psychologie   Impressum